Zeitschrift der
Historischen Tauchergesellschaft
.
e.V.

.
>>>  Datenschutzerklärung  <<< >>> Impressum <<<
Artikel nach Heften Artikel nach Kategorien Artikel nach Autoren Autoren der TH
Ab TH 08 summaries/résumés in Englisch/Französisch

Nummern 01 bis 05 der TAUCHHISTORIE zum Herunterladen (Klick auf TH xx),
ab TH06 nur Inhaltsverzeichnisse.
Klick auf's Titelbild vergrößert es.

TH 01
06 / 2013

TH 02
06 / 2014

TH 03
06 / 2015

TH 04
12 / 2015

TH 05
06 / 2016

BLOG: Hinter den Kulissen der TAUCHHISTORIE

Dieser Blog soll zeigen, was einem an Positivem und Negativem begegnet, wenn man so eine Zeitschrift macht....
Die neuesten Beiträge stehen oben.
Fremdsprachige Beiträge lassen sich übersetzen mit deepl.com

15.3.2021 LS
Die TH15 ist bis auf einen Artikel fertig, Sch...Corona!
Ich bin fast 2 Monate zu früh. Wenn das so weiter geht, kann ich 3 Nummern pro Jahr herausbringen ;-) Nee, nee, ich will Euch nicht nerven. Titelbild und Inhaltsverzeichnis sind jedenfalls schon mal da.


1
9.01.2021 LS
Ich bekomme in letzter Zeit vemehrt Bitten von ausländischen Lesern nach dem reinen Text der Artikel, damit sie sie mit einem Übersetzungsprogramm in ihre Wunschsprache übertragen können.
Ich werde daher ab der TH15 die TXT-Texte ins Netz stellen und mit einem Link in der Zeitung darauf verweisen.
Zum Testen habe ich das hier mal nachträglich für die TH14 gemacht über den Link unter dem Titelbild "TXT-Übersetzung". Könnt Ihr gerne mal ausprobieren.
Bitte das Copyright der TauchHistorie unbedingt wahren!

14.12.2020 Jeff M.
So kann's manchmal laufen für einen interessanten Artikel.
Aufmerksam bei F...k gelurkt:

Jeff Maynard,
Historical Diving Society Australia-Pacific:
The latest Classic Diver magazine features a series of CAD drawings of the world's first commercial single hose regulator, the Porpoise, along with an interview with its Australian inventor, Ted Eldred. Plus heaps of other news and stories. The 32-page colour magazine will go to financial members this week.
Jeff angemailt, Erlaubnis, Text und Bilder per Mail bekommen. Übersetzt und fertig ist der nächste Artikel für die TH15 mit sehr schicken 3D-CAD-Zeichnungen vom Porpoise.

04.12.2020 Falk W.

Vielleicht solltet Ihr eine Aktion starten:
Zum Abo gibt es Heft 1 geschenkt und wer will, kann alle anderen nachkaufen ... ?

02.12.2020 Heinz Dieter S.
Die mit Spannung erwarteten TH 14 - 12 / 2020 Ausgaben sind bei mir pünktlich und wohlbehalten am 30. Nov. 20 eingetroffen ! Meine Gratulation und Achtung auch wieder für diesen fachlich breitgefächerten Inhalt und Umfang. Die zusätzlichen Hefte gebe ich stets an gut informierte und interessierte Taucher- kumpels weiter in der Hoffnung, dass diese dann auch mal in die HTG eintreten werden ?
Ansonsten war ja der Verlauf des Jahres nicht so berauschend verlaufen ! Keine regionalen Tauchertreffen und kein HTG- Treffen in Leipzig ließen leider die
bestehenden Kontakte etwas schleifen. Da ist jetzt eine große Menge nachzuholen, was aber hoffentlich wieder in 2021 möglich wird ??
Sollte von Deiner Seite her Interesse bestehen, so könnte ich für eine der nächsten TH Ausgaben einen Bericht über die Arbeitsgerätschaft und -Ausrüstung bei der SOGETRAM aus meiner damaligen Zeit als Industrietaucher in > 1961 zusammenstellen? Gib mir bitte dazu eine Information.
Ich werde mich jetzt etwas intensiver mit dem Inhalt der TH 14 befassen und wünsche Dir bereits für die Vorweihnachtszeit alles Gute und "bleib gesund!",


TH 06
12 / 2016

TH 07
06 / 2017

TH 08
12 / 2017

TH 09
06 / 2018

TH 10
12 / 2018

TH 11
05 / 2019
Titelseite der TH12
TH 12
12 / 2019

TH 13
06 / 2020
TH 14
12 / 2020
TXT-Übersetzung
TH15
06 /  2021
TXT-Übersetzung

Die TAUCHHISTORIE ist eine deutschsprachige Zeitschrift in glänzendem Farbdruck mit etwa  80 Seiten.
Jede Ausgabe beinhaltet etwa 10 ausführliche Fachartikel von 2-10 Seiten Länge von internationalen Autoren, die auf dem jeweiligen Fachgebiet über Profession oder Hobby sehr erfahren sind.
Viele Artikel werden durch direkt verlinkte Zusatzinformationen im Internet ergänzt.


Sie können ältere Einzelhefte bestellen

Oben sehen Sie auch Verzeichnisse unsere bisherigen Artikel.
Gegen eine geringen Unkostenbeitrag schicke ich Ihnen die PDF-Kopie eines Artikels, der Sie interessiert
.

Die TAUCHHISTORIE erscheint im Juni & Dezember.
Mit diesem Formular können Sie die Zeitschrift abonnieren.
Ein Heft kostet im Einzelverkauf 8,90 € + Briefporto.
Wiederverkäufer werden natürlich beliefert.


Neu!   Neu!    Neu!   Neu!   Neu!   Neu!
1. Sie können ein Probe-Abo über zwei Nummern abschließen!
2. Wenn Ihnen die Papierform nicht angenehm ist, könnn Sie die TH auch als PDF erhalten (7 Euro, portofrei ;-)). Bestellen Sie formlos per Email.

Wenn Sie ein interessantes Thema haben, über das Sie gerne schreiben möchten,
um es auch Gleichgesinnten zu vemitteln, melden Sie sich.
Wir suchen so etwas immer!

Hinweise Manuskriptgestaltung / Korrektur


Herausgeber der TAUCHHISTORIE:
Historische Tauchergesellschaft e.V. Neustadt / Weinstr.

HTG im Netz
Forum, Internetseite, Archiv und Facebook-Seite der HTG

ISSN 2510-439X
Dt. Nationalbibliothek: Z 2016 B 2284

Redaktion:

Dr.-Ing. Lothar Seveke

01.12.2020 Wolfgang M. R.,
Habe mit der Morgenpost heute Spät-Nachmittag Ihre sehr schöne Zeitschrift erhalten. Für die Erwähnung der BONITO e.V. in dieser wunderschön gedruckten Tauchhistorien-Ausgabe darf ich mich - auch im Namen meiner restlichen Mitstreiter - recht herzlich bedanken. Diese erhalten von mir in den nächsten Tagen eine Kopie der Seiten 64/65 für ihre Unterlagen. Ich hoffe in den nächsten Tagen das ganze Heft zur Kenntnis nehmen zu können, und werde mich später noch einmal dazu melden.


01.12.2020 Peter G.
TH14 ist gut angekommen ! Gute Verpackung ! Schöne Berichte ! Gute Arbeit !
Danke und eine schöne Adventszeit , bleibe bitte Covid 19 frei !


13.11.2020 LS

So, heute ist die TH14 in die Druckerei gegangen, 80 Seiten, getrennt nach den 4 Umschlagseiten und 76 Innenseiten.
Der Probeabzug als PDF kam rasch zurück und war i.O., so dass zum Druck freigegeben werden konnte. Am 23.11. soll der Druck fertig sein.
Da kann ich inzwischen die Versandlisten als .csv für die Post vorbereiten, mit denen man die Einleger für die durchsichtigen Versandtüten, getrennt nach Portostufen, selbst drucken kann.  Das ist ganz gut von der Post vorbereitet, wenn da nicht die kleinen Tücken wären, die man von Hand korrigieren muss. Z.B. werden einige ausländische Akzentzeichen und führende Nullen bei den Postleitzahlen immer noch nicht mit übernommen. Wieso man das seit Jahren nicht in den Griff bekommt, kann ich nicht fassen.
Im Januar erfolgt dann der Kontoeinzug der Abo-Gebühren, soweit die Abonnenten mitspielen und nicht auf Überweisung bestehen und uns damit in unserer unentgeltlich geleisteten Tätigkeit unnützen Aufwand machen. Aber die Bank gibt sich auch nicht gerade Mühe, uns die Arbeit zu erleichtern. Jeder Rattenschwanz von IBAN muss von Hand eingegeben werden, eine Übernahme per Datei ist nicht möglich. Spitze ist dann noch, dass die Eingabe bei Wechsel des Kontoverantwortlichen wieder von Neuem erfolgen muss, ganz prima!
Aber trotzdem werdet Ihr wohl zu Weihnachten die TH14 sicher auf dem Tisch haben.

24.05.2020 Heinz-Dieter S.
Mit der Th 13 - 06 / 2020 ist Dir erneut ein großer Wurf gelungen! Ich habe mich über diese Ausgabe wieder sehr gefreut und werde mich mit meinen zusätzlichen Heften darum bemühen, neue Interessenten zu gewinnen.
Dein redaktioneller Einsatz ist mit Dir als Einzelkämpfer nicht hoch genug anzuerkennen und zu bewerten!
Es ist mir hier aber auch unverständlich, dass nicht alle HTG Mitglieder ein Abo des Heftes geordert haben, denn über den Mitgliedsbeitrag läßt sich m.E. nicht für jeden ein Abo festlegen.
Deine technisch abwechslungsreiche Auswahl an Artikeln und Autoren, die man erst einmal haben muss!, sollte doch für alle Mitglieder interessant und historisch aktuell erscheinen, um den Fortbestand des TH Heftes auch mit einem Abo abzusichern.
Bleib bitte weiterhin mit Deiner guten redaktionellen Arbeit am Ball, und ich hoffe, dass nach dieser leidigen Corona-Pause das Interesse der Mitglieder bei Versammlungen und Treffen wieder allgemein an der TH an Fahrt und Zusage gewinnt.

04.05.2020 LS
Oops, jetzt hat auch unser Verlag aus Altersgründen die Mitarbeit an der TH ganz aufgegeben. Aber ich werd's auch alleine packen, wie die TH 12 und 13 gezeigt haben.

Die älteren Beiträge des Blogs sind im Archiv